Archiv für den Monat Juli 2016

Tütititi

 

Über die Jahrhunderte bevölkerten unzählige Vöglein die Lyrik, sie zwitscherten, tirilierten, naschten, plapperten, lieferten mit ihrem Gesang die Inspiration zu Gedichten. Sollten fleißige Statistiker durchforsten, welche Begriffe in poetischen Texten am häufigsten vorkommen, wette ich einen Meisenknödel darauf, dass neben Rosen, Mädchen, Maid, Luft, Wind auch Vögel ganz weit vorne dabei sind. Weiterlesen