White quilt

I wonder if the snow loves the trees and fields, that it kisses them so gently? And then it covers them up snug, you know, with a white quilt; and perhaps it says, “Go to sleep, darlings, till the summer comes again.”

Aus Through the Looking-Glass, Lewis Carroll

Schneemützchen

Schneekuss im Abendlicht

Derweil ein guter Schluck geeister Salbeitee anbei…

Salbeieistee

Eine milde Schneegabe an alle in schneearmen Regionen, Grüßle und ein gutes Neues ,

Diander

19 Gedanken zu „White quilt

  1. doimlinque

    Schön, dass mein Postfach jetzt mit diesem Winterkitsch vollgespamt wird. Ich erspare uns die postwendende Retourkutsche mit taufrischen Fotos aus den verregneten Plattlanden. Ich wärme mich an dem Gedanken, dass Dir zu all dem auch nur Salbeitee einfällt – wo man die Blätter doch viel besser in Butter schwenken und anschließend nebst ein wenig grob gehobeltem Pecorino über frische Pasta träufeln sollte.

    Gruß, d.

    Liken

    Antwort
    1. Diander Autor

      Ach papperlapapp, ich ahne doch, dass da schlicht der Neid spricht. Und in diese Wunde noch ein wenig Salz: während ich Nichtskifahrerin hier verträumt zum Fenster rausgeschaut habe, hat sich der Herr Diander gestern bei diesem Traumwetter gleich auf den Weg zum Skifahren ins paar km entfernte Geheimtipp-Skigebiet aufgemacht und den Neuschnee weidlich ausgekostet. Fernab der Haupt-Touri-Ecken, ohne Auswärtige, die einem kontrolllos über die Skispitzen donnern. Winterkitsch: können wir!
      Grüßle, Di

      Liken

      Antwort
      1. doimlinque

        Was die Hardware angeht, habt Ihr es besser getroffen, das ist fraglos richtig und wird meinerseits auch meistens neidlos anerkannt. Ob die Einheimischen sich so viel toller anstellen auf den Pisten, sei freilich dahingestellt, habe da zweine Meifel.
        Am Ende ist das einzige Land, das einen Funken Sinn ergibt, ohnehin weder das Allgäu noch Plattland, sondern Italien. Und genau da werde ich demnächst Pistenmeter fressen. Schlitten mit Anschnallgurt ist schon gekauft.

        Und verträumt zum Fenster rausschauen…ach ja: Wenn Du wüsstest, wie spannend es auf unseren Ghettostraßen hier zugeht, da guckt man schon gerne mal ein bisschen, auch weniger verträumt. (Hundert laufende Meter, die um das eigene Stadtpalais rumführen, jetzt gibt sie schon wieder so maßlos an, Alter!)

        Gruß, d.

        Liken

        Antwort
        1. oi2503

          Lieber Dr. Doim,

          dir auch alles Gute, Gesundheit und was du dir so für dich und die Welt wünschst.

          Schlitten fahren ist einfach großartig. Hals- & Beinbruch und stets einen Handbreit Schnee unterm Hintern.
          Oi

          Liken

          Antwort
          1. doimlinque

            Lieber Prof. Oi,

            schön, von Dir zu lesen! Mich selbst wird der Schlitten zwar kaum tragen, aber die guten Wünsche nehme ich natürlich gerne mit. Peace nach Hamburg und

            Gruß, d.

            Liken

            Antwort
            1. oi2503

              Lieber Doim,
              ich fahre grad auf Leeuwarden zu. Wo suchen ein Zimmer für den Jügsten, der dort ab September studieren wird. Jeder Tipp zu „Leben in NL“ hilft.
              Wenn du also magst, gib mir doch bitte deine Telefonnummer/ Mailadresse (find ich grad nicht).
              Vielen Dank, liebe Grüße
              Oi

              Liken

              Antwort
        2. Diander Autor

          Ob die Einheimischen sich so viel toller anstellen auf den Pisten, sei freilich dahingestellt, habe da zweine Meifel.

          Also bei uns wird für Kinder im Kindergarten meist der erste Skikurs durchgeführt, ab 2-3 Jahren stehen die Kurzen auf den Skiern. Ohne Stecken. Ein zwei Jahre später fahren sie wie die Henker. Nicht umsonst sind die schnellsten Skifahrer in D nicht wirklich aus einem Vorort von Wuppertal. Sachichmaso als Nichtskifahrerin (die aber auch den Schlitten-Part übernommen hat).

          Und zu Italien: Die Herren Diander Senior und Junior machen das auch hin und wieder, weil es da ja tatsächlich schon ein grandioses Panorama plus Skischaukeln gibt, was anscheinend der Knüller ist. Allerdings hauptsächlich mit Kunstschnee präpariert (#Klimawandel), was bei Stürzen schon mal zu schwereren Verletzungen führt als bei natürlichem Schnee. *derörtlichePhysiotherapeuthatsicheinegoldeneNaseandenSpätfolgenverdient*

          Liebe Grüße, Di

          P.S. Die ca. 100m sind leider nicht maßlos, sondern Realität. Sollen aber angeblich gut für die Muskulatur und Lungen sein, ächz.

          Liken

          Antwort
          1. doimlinque

            Ein zwei Jahre später fahren sie wie die Henker.

            Schön, dass Du es selbst sagst, da brauche ich mich nicht zu wiederholen.

            Nicht umsonst sind die schnellsten Skifahrer in D nicht wirklich aus einem Vorort von Wuppertal.

            Eingeklemmt zwischen Pest dem Ruhrgebiet und Cholera Düsseldorf, wundert es mich kein bisschen, dass seit Friedrich Engels Tagen niemand mehr aus Wuppertal die Welt erobert hat. Bei einem solchen Start-Handicap kann man eigentlich gleich das Handtuch werfen. Andererseits kam die Goldmedaillengewinnerin im Slalom-Snowboardfahren bei den olympischen Spielen vor acht Jahren aus den Niederlanden, was im weitesten Sinne als Vorort Wuppertals durchgehen kann.

            Kunstschnee wird mittlerweile mehr oder minder überall eingesetzt, auch im Allgäu und übrigens auch im Sauerland (Vorort von Wuppertal), wo zu dieser Jahreszeit die Niederländer die Hütten rocken.

            Gruß, d.

            Gefällt 1 Person

            Antwort
  2. oi2503

    Liebe Prinzessin,
    ich will keinen Schnee nie nicht. Den darfst du gerne behalten. Trotzdem danke für den Versuch ((ist ja auch lästig, das ganze Zeugs ständig zu beseitigen, zum Beispiel auf Wegen)). Habts ihr bei euch eigentlich Wege?
    Liebe Grüße aus dem typischen Hamburger Schmuddelwetter. Dir alles Gute, Mut & Kraft! Freude & Freunde, bleib gesund.
    Oi

    Liken

    Antwort
    1. Diander Autor

      Lieber Oi, schön, ich freu mich, dass Du hier mal wieder reinschneist (sic!)!

      Mit dem Schneeschippen triffst Du einen wunden Punkt… Wir haben dunnomal beim Wohnungsbezug nicht daran gedacht, dass die Hütte an 4 (in Worten: vier) Gassen angrenzt (so richtig mit Kopfsteinpflaster, damit die Schneeschippe schön hängen bleiben kann, und der Stiel sich in die Magengrube rammt, Wege de luxe, gell…). Was bedeutet, dass man im Schneefall (sic!) ca. 100 (in Worten: hundert) laufende Meter zu schippen hat. Wenn es hier so richtig wild schneit, kannste eigentlich gleich draußen bleiben und immer im Kreis schippen, wennde hinten fertig bist, kannste vorne gleich wieder weiter machen. Aber das wird spürbar die letzten Jahre immer seltener, bestümpt hat das nix mit Klimawandel zu tun^^.
      Langer Rede Schreibe kurzer Sinn: Normalerweise brauch ich den Schnee auch nicht so direkt, aber zwischen Weihnachten und Silvester find ich ihn schon ganz schön, danach kann er sich wieder schleichen. Was er aber hierzulande meist nicht tut.
      Jedenfalls Dir auch ganz liebe Grüße ins Hamburger Schmuddelwetter und ein wirklich tolles 2018,
      die Di

      Liken

      Antwort
      1. oi2503

        Mein Lieblingsschnee ist der, bei dem es am 24ten nachmittags fuffzehn Uhr anfängt zu schneien und am 27ten morgens dann alles wieder in Ordnung ist.

        Liken

        Antwort
        1. Diander Autor

          Seh ich normalerweise auch so, habe aber ein paar Tage Urlaub und Zeit zum Schippen, daher die Erweiterung bis Silvester. Wer rastet, der rostet *Schneeschippjuppheidi*

          Liken

          Antwort
  3. justrecently

    Ich erlaube mir, ein etwas belebteres Winterbild beizusteuern.


    Ist aber schon ein paar Jahre her: das hiesige Wetter und das Hamburger tun sich nicht viel.

    Liken

    Antwort
    1. Diander Autor

      Ich erlaube mir, ein etwas belebteres Winterbild beizusteuern.

      Ein regelrechtes Wimmelbild, sehr schön, ja. Wahrscheinlich sind aber in der alten Buche auch ein paar Larven enthalten. Wer eine entdeckt, darf sie behalten. Ein paar Meisen und Amseln sitzen auch irgendwo. Garantiert.

      Liken

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s